Fachliches


Folgende Leistungen werden im Schwerpunktbereich der Pferdemedizin von mir angeboten:

Akupunktur Physikalische Medizin Chiropraktik Osteopathie Physiotherapie Neuraltherapie

Osteopathie

Die Osteopathie ist ein diagnostisches und therapeutisches Verfahren der manuellen Therapie. Sie beruht darauf, dass alle Strukturen des Körpers sich gegenseitig beeinflussen. So können Probleme in einem Organ auch in anderen Körperregionen Beschwerden hervorrufen.

Im Gegensatz zu anderen manuellen Therapien werden bei der Osteopathie sowohl Gelenke und Bänder als auch Muskeln behandelt. Auf diese Weise sollen gleichzeitig Blutdruck und Lymphfluss beeinflusst werden. Ziel ist die Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Am Anfang einer osteopathischen Behandlung steht die Diagnose einer Fehlregulation von zusammengehörigen Gewebsstrukturen. Hierfür tastet der Therapeut den Körper ab. Anschließend wird eine der zahlreich vorhandenen Osteopathie-Techniken angewendet.

Unterschieden werden kann hierbei zwischen indirekten, direkten, kombinierten, aktiven und passiven Techniken. Ziel aller Behandlungen ist es, die Schlüsselfehlstellungen zu korrigieren, ohne dabei das Gewebe zu gefährden. Durch Druck, Hebelwirkung und Entspannung sollen die normalen Funktionen stimuliert werden. Aufgrund des Konzepts der manuellen Therapie werden auch Körperregionen behandelt, in denen keine Symptome vorliegen